Drucken

Erste gewinnt auch in Gronau

Geschrieben von Max am . Veröffentlicht in 1. Mannschaft

Fortuna Gronau - RC Borken-Hoxfeld    0:1  (0:0)

In der ersten Halbzeit versuchte Gronau, seine wohl letzte Chance für den Klassenerhalt zu nutzen. Hatte in der 30. Minute auch im Ansatz eine Chance, war dann aber im Abschluss zu ungefährlich. In der zweiten Halbzeit brauchten die Gäste eine Anlaufzeit von etwa zehn Minuten, um dann endgültig das Kommando zu übernehmen....

Während die Gronauer in diesen zweiten 45 Minuten so gut wie chancenlos waren, kam der Gast nach 82 Minuten zum verdienten „goldenen Treffer“. Tim Köster hatte die Vorarbeit für Tobias Derksen geleistet, der aus 18 Metern unhaltbar einschoss. In der 70. Minute hätte sich schon Thomas Benning in die Torschützenliste eintragen können. Er scheiterte nach Vorarbeit von Lütkenhorst aus drei Metern. Insgesamt ist der Schlussspurt der RC-Elf aller Ehren wert. Das gestrige 1:0 in Gronau war bereits der fünfte Sieg hintereinander. Aus den letzten neun Pflichtspielen hat die Mannschaft um Thomas Benning 23 von 27 möglichen Punkten geholt.


RC Borken-Hoxfeld:
Burkhardt; Reckmann, Warthun, Thomas Benning, Witoczek, Philipp Derksen, Tobias Derksen, Sven Seeger, Strecker (60. Nagel), Köster, Lütkenhorst
Tor: 0:1 (82., Tobias Derksen)

Thomas Benning (Spielertrainer RC Borken-Hoxfeld):
„Wir haben im Moment so einen Lauf, dass wir offensichtlich gar kein Spiel verlieren können. Insgesamt war Gronau einfach zu harmlos, so das der Sieg für uns schon verdient war."