Drucken

U18 Beacher auch auf dem Treppchen

Geschrieben von Bernd am . Veröffentlicht in Beach

lotticharlotte350Die Westdeutschen Jugend Beachmeisterschaften endeten am Sonntag mit dem U 18 Turnier in Bocholt. Bei besten Beachwetter startete Lotti Ertner (SV Burlo) mit ihrer Partnerin Charlotte Overbeck (TuB Bocholt) hochmotiviert, aber etwas holprig in das finale Turnier. In der anfänglichen Gruppenphase erreichten die beiden nach einem Sieg und zwei Unentschieden den zweiten Platz und mussten im nächsten Spiel um den Einzug ins Viertelfinale gegen einen anderen Gruppenersten antreten. Lotti und Charlotte ließen Lara Kruse (BW Dingden) und Lena Bernhard (1. VC Minden) gar nicht ins Spiel kommen. Bei den beiden passte und funktionierte in diesem Spiel alles. Mit einem ungefährdeten Sieg zogen die Mädels ins Viertelfinale ein. Hier trafen sie auf Luzie Wiedeking und Nina Valkyser (DJK Tusa 06 Düsseldorf). Nach dem Unentschieden aus der Vorrunde steigerten Ertner/Overbeck ihre Leistung und dominierten auch diesen Gegner klar. Mit einem weiteren souveränen 2:0 Sieg zog das Team ins Halbfinale ein. Dort traf man auf Fiona und Kaja Baker (1. VC Minden). Lotti und Charlotte begannen stark, knüpften an ihre guten Leistungen aus den vorherigen Spielen an und erkämpften sich im ersten Satz mehrere Satzbälle. Doch es gelang den beiden nicht, den Sack zuzumachen. Sie mussten den Satz mit 17:19 und schließlich das ganze Spiel dem gegnerischen Team überlassen. Zwar hatten die beiden dein Einzug ins Finale verpasst, aber in ihrer ersten gemeinsamen Saison einen hervorragenden dritten Platz erkämpft. Meisterinnen in dieser Altersklasse wurden Viktoria Dörschug und Nele Hoja (beide DJK Tusa 06 Düsseldorf). 

Damit runden Ertner/Overbeck das gute Abschneiden der heimischen Jugendteams bei den diesjährigen Westdeutschen Jugend Meisterschaften im Beach-Volleyball ab.