Drucken

Die Vorbereitungen der JSG Hoxfeld-Burlo für die neue Saison laufen auf Hochtouren!

Geschrieben von jugend-rcbh am . Veröffentlicht in Jugend

Wir freuen uns sehr, zur neuen Saison wieder eine A- Jugend zu melden.
Ebenfalls als JSG starten die B- und C- Jugend.

Die B1 Jugend startet in der B- Keisliga, eine B2 wird wahrscheinlich in der C- Kreisliga gemeldet.
Die C1 wird auch zur neuen Saison in der A- Kreisliga spielen, die C2 in der B- Kreisliga und evtl. eine C3 in der C- Kreisliga.

Somit können wir für alle Spieler eine angemessene Spielklasse anbieten, wo auch jeder Spieler seine regelmäßigen Einsatzzeiten bekommt !

Die Trainingsorte werden bei der kompletten C- Jugend in Burlo sein, bei der B- und A- Jugend jeweils in Hoxfeld. 

Zudem freuen wir uns, wieder eine U17 Mädchenmannschaft melden zu können.

Wer noch Lust hat in einer der Mannschaften mitzuspielen, meldet sich einfach bei den entsprechenden Jugendleitern Dirk Fasselt (SV Burlo) und Markus Lehrig (RC Borken- Hoxfeld).

Die Kontakte und Trainingszeiten findet Ihr auf der jeweiligen Homepage veröffentlicht.

Drucken

Sensationeller Erfolg in Barcelona!!!

Geschrieben von jugend-rcbh am . Veröffentlicht in Jugend

 IMG-20180406-WA0001

Zu einem Auswärtsspiel der besonderen Art ging es, in der zweiten Woche der Osterferien, für die Jungen und Mädchen der JSG Hoxfeld-Burlo. Im spanischen Blanes, in der Nähe Barcelonas, ging es zum internationalen Fußball - Jugendturnier Copa Castell.Voller Vorfreude machte sich die Gruppe von Spielern, Trainern und Betreuern am Karfreitag auf den Weg in den Süden, wo nach der Ankunft auch die lange Busfahrt schnell vergessen war.

Nach einer großen Eröffnungsfeier am Ostermontag ging es am nächsten Tag dann endlich sportlich zur Sache. Hier stellte sich bald heraus das unsere JSG nicht nur wegen der Sonne angereist war. Während sich unsere C- Junioren seinen Gruppengegner den Vortritt lassen musste, konnten sowohl unsere B-Junioren als auch die U15 Mädchen ihre Gruppen gewinnen. Auch in den anschließenden K.o.-Spielen konnten beide Mannschaften nicht gestoppt werden und zogen souverän in ihre Finals ein. Hier mussten sich die B-Junioren dann dem belgischen Vertreter KFC Eendracht Zele mit 2:0 geschlagen geben. Besser lief es für die U15, wie bereits in der Vorrunde konnte man sich gegen die Kreisauswahl Solingen durchsetzen und sensationell den Siegerpokal mit nach Hause nehmen. Auch für die C-Junioren gab es noch ein versöhnliches Ende als man sich im Platzierungsspiel mit 11:0 gegen das schweizerische Team Beroche-Bevaix durchsetzen konnte.

Neben den sportlichen Höhepunkte, gab es natürlich auch neben dem Sportplatz einiges zu entdecken. So durfte natürlich u.a. ein Besuch im legendären Camp Nou in Barcelona genauso wenig fehlen wie die ruhigen Stunden an der Costa Brava.

Da aber auch die schönsten Turniere einmal zu Ende gehen, ging es am Samstag erschöpft aber hochzufrieden zurück nach Borken.

Drucken

"Wissen Junioren Cup 2018" wird zum vollen Erfolg

Geschrieben von jugend-rcbh am . Veröffentlicht in Jugend

Minikicker RC Borken - Hoxfeld

D1 RC Borken - Hoxfeld

 

Am vergangenen Wochenende veranstaltete der RC Borken-Hoxfeld, in der Jodocus Nünning Sporthalle, den „Wissen Junioren Cup 2018“.

Der Samstag stand als erster Turniertag ganz im Zeichen des Fair-Play Modus. Getreu dem Motto „Erlebnis statt Ergebnis“ konnten hier die jüngsten Kicker, von den Minis bis zu den E-Junioren, frei von Ergebnissen und Tabellen aufspielen. Was Sie auch taten, und so konnten die zahlreichen Zuschauer auf den gut gefüllten Tribünen viele spannende und torreiche Spiele sehen, bei denen besonders die Minikicker des RC Borken-Hoxfeld, mit tollem Fußball zu begeistern wussten. Sie durften sich am Ende des Turniers, wie auch alle anderen Spieler über einen kleinen Pokal, der von der Tischlerei Wissen gestiftet wurden, freuen.

Neben dem Turnier der E1-Junioren, das ebenfalls im Fair-Play Modus ausgetragen wurde, ging es dann am Sonntag bei der Turnieren der D-Junioren auch um Punkte.

Der Vormittag gehörte dabei den D2-Junioren, dessen Turnier zu einem wahren Krimi werden sollte. Vor dem letzten Spiel hatten noch 3 Mannschaften die Chance auf den Turniersieg. Diesen sicherte sich letztendlich, nur aufgrund des besseren Torverhältnisses, Adler Weseke durch einen Sieg gegen Eintracht Erle. Zweiter wurde der SV Krechting vor Eintracht Erle. Die weiteren Plätze belegten der SC Südlohn, der RC Borken-Hoxfeld sowie der SV Burlo.

Bei den D1-Junioren schlug dann am Nachmittag die Stunde des RC Borken-Hoxfeld. Die Mannschaft des Gastgebers konnte alle 4 Spiele gewinnen und holte sich damit souverän den Turniersieg vor dem FC Marbeck. Adler Weseke, der SC Südlohn sowie der SV Burlo belegten die weiteren Plätze.

Der RC Borken-Hoxfeld möchte sich, für den fairen und harmonischen Turnierverlauf, mit insgesamt 233 Toren in 75 Spielen, bei allen teilnehmenden Mannschaften bedanken und hofft alle im kommenden Jahr wieder begrüßen zu dürfen.

Ein weiterer Dank gilt den zahlreichen Helfern, sowie der Tischlerei Wissen, die dazu beigetragen haben das der Wissen-Junioren-Cup 2018“ ein voller Erfolg wurde.

Drucken

B Junioren souveräner Turniersieger

Geschrieben von jugend-rcbh am . Veröffentlicht in Jugend

IMG-20180204-WA0011

 

Am vergangenen Sonntag fand in der Jodocus Nünning Sporthalle der erste Teil des Junioren Hallen-Cups vom RC Borken-Hoxfeld statt. Die Zuschauer und Spieler/Spielerinnen auf den gut gefüllten Rängen erlebten dabei einen kurzweiligen Tag mit vielen spannenden und fairen Spielen.

Los ging es um 8:30 Uhr mit dem Turnier der C2 Junioren. Hier wurde in einer Sechser Gruppe im Modus Jeder gegen Jeden der Turniersieg ausgespielt. Am Ende setzte sich nach spannenden und hart umkämpften Spielen der SC Reken durch. Zweiter wurde die DJK Eintracht Stadtlohn gefolgt von der JSG Erkenschwick, VFL Senden, dem FC Marbeck und der JSG Hoxfeld/Burlo.

Um 12:00 Uhr ging es dann mit den C1 Junioren sowie den U15 Juniorinnen weiter. Hier wurde abwechselnd in zwei Fünfer Gruppen gespielt.

Bei den C1 Junioren kam es in einer ausgeglichenen und spannenden Gruppe zu einem Bocholter Stadtduell, bei dem sich am Ende die DJK Lowick, nur aufgrund des um ein Tor besseren Torverhältnisses, den Turniersieg vor dem SV Biemenhorst sichern konnte. Auf den weiteren Plätzen folgten die JSG Raesfeld/Erle, die JSG Hoxfeld/Burlo sowie die JSG Oeding/Weseke/Südlohn.

Nicht weniger spannend ging es bei den U15 Juniorinnen zu. Hier setzte sich Concordia Flaesheim durch und verwies den TuS Wüllen, den VFL Senden, die JSG Hoxfeld/Burlo sowie den FC Marbeck auf die weiteren Plätze.

Den Abschluss des ersten Turniertages bildeten die Turniere der B Junioren und der U17 Juniorinnen. Wie zuvor wurde auch hier in zwei Fünfer Gruppen gespielt.

Bei den B Junioren kam es dann zum lange erhofften Erfolg der JSG Hoxfeld-Burlo. Souverän und abgeklärt setzte sich unsere Mannschaft, mit 3 Siegen, 1 Unentschieden und insgesamt 15:2 Toren am Ende deutlich durch und konnte sich den Turniersieg sichern. Zweiter wurde die JSG Oeding/Weseke/Südlohn vor Viktoria Heiden, dem SV Biemenhorst und der JSG Darfeld/Osterwick.

Weniger erfolgreich verlief das Turnier für die U17 Juniorinnen der JSG Borken-Hoxfeld. Hier musste man den Mannschaften des TuS Wüllen, der DJK Rhede, des FC Marbeck sowie des SC Reken den Vortritt lassen.

Fortgesetzt wird die Turnierreihe am Sa. 24. und So. 25. Februar mit den Minikickern, sowie den F, E und D Junioren.

Ergebnisse / Tabellen

Drucken

U15 Juniorinnen werden in Coesfeld 3.

Geschrieben von jugend-rcbh am . Veröffentlicht in Jugend

27331938 1961350890572325 1102019098313765657 n

 

Am Samstag nahm die U 15 der JSG am Turnier bei der DJK Eintracht Coesfeld VBRS e. V. teil. Gespielt wurde in 2 Vierer Gruppen jeder gegen jeden. Souverän erreichte man das Halbfinale mit 3 Siegen und 9:1 Toren. Im Halbfinale scheiterte man knapp am Gastgeber 1:2. Jetzt stand das Spiel um Platz 3 an. Nach regulärer Spielzeit stand es 1:1 und es ging ins 9 Meterschießen. Bei den bisherigen Vergleichen vom Punkt behielt immer der Gegner die Oberhand. Das sollte am heutigen Nachmittag anders sein, allerdings waren 8 Schützen nötig, bis die Partie zu unseren Gunsten entschieden war.
Kader: Keizers,Pflüger, Große Venhaus, L. Nienhaus, Könning, Knuff, Schmitz, Nattefort und Boldrick