Drucken

RC 1 souverän, RC 2 verspielt den Sieg

Geschrieben von Bernd am . Veröffentlicht in weibliche U13 OL

HannaBagger300Die Saison startete für die beiden U13 Oberligateams des RC Borken-Hoxfeld gegen den TuB Bocholt. Zuerst trat die Zweitvertretung gegen den TuB an und zeigte von Anfang an, wer das Sagen hatte. Mit guten Aufschlägen und gezielten Angriffen wurde Punkt um Punkt gemacht und so ging der erste Satz mit 25:11 an den RC2. Danach schlich sich der Schlendrian beim RC ein. Die Aufschläge gingen oft direkt ins Aus und die Angriffe wurden ungenauer. So konnte Bocholt das Spiel offen gestalten und sogar mit 9:7 in Führung gehen. Ein kurzer Zwischenspurt der Borkener führte zur 18:15 Führung, so dass es doch nach einem ungefährdeten 2:0 Erfolg aussah. Doch wieder wiegte sich der RC zu sehr in Sicherheit und musste im Endspurt den Satz noch mit 25:23 abgeben. Im abschließenden Tiebreak konnte man dann auch seine Leistung nicht wiederfinden und verlor auch diesen mit 9:15.

Gewarnt von der unnötigen Niederlage der Zweitgarnitur ging danach der RC 1 konzentriert in das Spiel gegen die TuB Mädchen. Diesen ließ er in zwei Sätzen nicht den Hauch einer Chance. Die Mädchen um Kapitäning Hannah Rudde agierten klever und ballsicher und leisteten sich nur wenige Eigenfehler. Mit 25:7 und 25:5 gingen die Sätze ganz klar an den RC Borken-Hoxfeld.