Drucken

Perfekter Spieltag für die U14 OL Teams

Geschrieben von Bernd am . Veröffentlicht in weibliche U14 OL

AidaAngriff300Vier Spiele, vier Siege, so lautet die makellose Bilanz der weiblichen U14 Oberligavolleyballerinnen des RC Borken-Hoxfeld. Sowohl die erste Mannschaft als auch die zweite feierten zwei Siege jeweils gegen den TuS Velen und VfL Ahaus. Dabei war es das absolute Spitzentreffen der Liga. In Velen trafen sich die vier Erstplatzierten der Tabelle zum Showdown der Hinrunde.

Der RC I traf im ersten Spiel auf den Tabellenvierten VfL Ahaus und hatte hier alles unter Kontrolle. Mit starken Aufschlägen setzte man Ahaus unter Druck. Die Bälle, die dann noch zurück kamen, wurden meist im Angriff verwertet. Schnell waren die Sätze mit 25:10 und 25:9 zu Ende. Auf dem parallelen Feld spielte der RC Borken-Hoxfeld II als Tabellendritter gegen den noch ungeschlagenen TuS Velen. Diese beiden Teams kennen sich bestens, bestehen sie doch fast ausschließlich aus U13 Spielerinnen, die sich jedes Jahr mehrmals in der Halle treffen. Im ersten Satz nutzte der RC seine Überlegenheit aus, punktete im Aufschlag und mit seinem variablen Angriffsspiel. während der TuS seine Kampfkraft in die Waagschale warf. Am Ende siegte der RC mit 25:11 doch souverän, nahm sich dann aber zurück. Velen kämpfte weiter um jeden Ball und konnte das Spiel nun offen gestalten. Erst zum Ende des Durchgangs setzte sich das Rudde Team langsam ab und siegte noch 25:17.

Im Spitzenspiel des Tages zwischen dem RC I und dem TuS Velen waren danach auch die Vorzeichen klar. Borken war klar favorisiert, probierte das eine oder andere aus und gewann gegen tapfe kämpfende TuS Mädchen mit 25:8 und 25:13. Auch der RC II hatte gegen den VfL Ahaus wenig Mühe und setzte sich mit 25:11 und 25:4 durch.

Damit stehen beide Teams nun in der Tabelle auf den Rängen eins und zwei.