Drucken

U13 erreicht Quali B!

Geschrieben von Bernd am . Veröffentlicht in weibliche U13 OL

Zwei klare Erfolge gegen den TV Jahn Königshardt und VV Humann Essen reichten der weiblichen U13 um die Quali B zu erreichen. Damit war das Ergebnis der Niederlage gegen Aachen zu verschmerzen, die Art und Weise aber nicht.

Schon nach der Auslosung war klar: Wenn alles normal lief, würden Aachen und Borken in dieser Runde weiterkommen, wurden doch in der ersten Qualirunde der Westdeutsche Meister aus Aachen zusammen mit dem Vizemeister aus Borken gelost. Im ersten Spiel starteten die Borkener auch gut gegen technisch und läuferisch unterlegene, körperlich aber überlegene Königshardter Mädchen. Mit 25:6 gewann der RC den ersten Satz und ließ auch im zweiten beim 25:14 nichts anbrennen.

Drucken

U13 zuhause in der Quali A

Geschrieben von Bernd am . Veröffentlicht in weibliche U13 OL

Die weibliche U13 bestreitet an diesem Sonntag ab 14:00 Uhr in der Turnhalle in Burlo ihre Qualifikationsrunde A zur Westdeutschen Meisterschaft. Als Meister der Oberliga 5 trifft man auf die Teams von Humann Essen und TV Jahn Königshardt, sowie den PTSV Aachen. Mit den Kaiserstädtern trifft man schon früh auf den amtierenden Westdeutschen Meister der U12 Jugend. Hier kommt es zur Neuauflage des Finales des letzten Jahres, das der RC knapp mit 13:15 und 14:15 verlor. Nun will man alles daran setzen, sich in diesem Jahr zu revanchieren. Essen und Königshardt kommen als jeweilige Tabellenvierte der Oberliga nach Burlo und müssen geschlagen werden, wenn man in die Quali B einziehen will.

Drucken

Die Kleinsten mit der größten Leistung

Geschrieben von Bernd am . Veröffentlicht in weibliche U14 OL

Was war das für eine Leistung! Der RC 2, eine komplette weibliche U13, musste am Rückrundenspieltag der U14 fünf Spiele machen, konnte Krankheitsbedingt nur vier Spielerinnen aufbieten und feierte Sieg um Sieg. Nach fünf Spielen hieß es: 10 Punkte, 10:1 Sätze, den Tabellenzweiten und den Dritten geschlagen und das sogar mit zwei U12 Spielerinnen konstant auf dem Feld.

Nebenbei feierte der RC I die Oberligameisterschaft und feierte Siege gegen Datteln (2:1), Haltern (2:0) und Lüdinghausen II (2:0).

Die Mädchen des SV Burlo mussten sich knapp dem Tabellenzweiten Lippramsdorf geschlagen geben (1:2), feierten danach aber einen 2:0 Erfolg gegen Lüdinghausen.

Das Team des Tages waren aber die Mädels des RC II.

Drucken

U14 OL: Vereinsduell geht an den RC I

Geschrieben von Bernd am . Veröffentlicht in weibliche U14 OL

Vier Teams trafen am vergangenen Mittwoch Abend in der ungeliebten Rückrunde der U14 Oberliga aufeinander. Neben unseren drei Teams (RC I, RC II, SV Burlo) kamen noch die Jungen vom TuB Bocholt in die Burloer Turnhalle. Auf zwei Feldern parallel fanden dann die Vereinsduelle und das Spiel gegen den männlichen TuB Nachwuchs statt.

Der RC I spielte im ersten Spiel gegen die Trainingskolleginnen vom SV Burlo und hatten hier klar mit 25:14 und 25:22 die Nase vorne. Parallel schlug der RC II, wie auch schon im Hinspiel, die Bocholter Jungen fast ebenso deutlich mit 2:0 (25:22, 25:16).

Drucken

U13: RC Volleyballerinnen feiern Oberliga Meisterschaft

Geschrieben von Bernd am . Veröffentlicht in weibliche U13 OL

HenrikeLegt300Zwölf Spiele, zwölf Siege, 24:0 Sätze: Recht dominant bestritt unsere U13 bisher die Spiele in der Oberliga. Vor dem letzten Spieltag hieß dies: Ein Satz in zwei Spielen reicht, um die Meisterschaft perfekt zu machen. Die Gegner waren allerdings aus der oberen Hälfte des Tableaus: Der TuS Velen, der als Vierter der Tabelle gute Chancen auf die Qualifikationsrunde A hat, sowie die eigenen Zweitvertretung, die zur Freude von Trainer Bernd Rudde auf einem fantastischen dritten Platz liegt und bisher nur gegen die Topteams RC I und DJK Datteln verloren hat.

Die Spiele gestalteten sich für den Tabellenführer dann schwieriger als gedacht. Im ersten Match gegen den TuS Velen zeigte der seine ganze Klasse in der Verteidigung und brachte den RC mit lang platzierten Bällen immer wieder in Bedrängnis.