Drucken

DJK Datteln zu Besuch

Geschrieben von Bernd am . Veröffentlicht in weibliche U14 OL

MarthaAngriff250Zu einem netten Jugendaustausch kam es zwischen den Feiertagen zwischen unseren U13 und U14 Oberliga Teams und denen des DJK Eintracht Datteln Volleyball.
Dattelns Trainerin Annabell Lange war mit ihren Mädchen nach Burlo gereist, um sich nach einem dreiviertel Jahr mal wieder miteinander zu messen. Die Teams hatten in den vergangenen Jahren immer wieder im Meisterschaftsbetrieb gegeneinander gespielt, zuletzt auf der Westdeutschen Meisterschaft der U13 in Schwerte, als der RC sich knapp mit 23:25 und 23:25 geschlagen geben musste, am Ende aber mit Rang drei sich doch noch vor Datteln (Platz fünf) platzieren konnte.
Gestartet wurde mit den U14 Teams, die nach der Weihnachtspause erstmals wieder einen Volleyball in der Hand hatten. Das merkte man beiden Teams auch an. Behäbig in allen Spielanteilen zeigten sich die Mannschaften nicht von ihrer besten Seite. Dennoch konnte der RC alle vier Sätze knapp gewinnen, ohne jedoch wirklich zu überzeugen.
MiaZuspiel350Danach spielten die U13 Teams zwei Sätze gegeneinander. Auch hierbei handelte es sich um absolute Top-Teams des Jahrgangs, traf doch der Westdeutsche Meister des letzten Jahres in der U12 (RC Borken-Hoxfeld) auf den Drittplatzierten der Titelkämpfe DJK Eintracht Datteln. Es war ein spannendes Spiel, in dem beiden Teams etwas die mentale Frische fehlte, das am Ende einen sehr glücklichen Sieger aus Borken erlebte (29:27, 30:28).

Schon am 7.1. sehen sich die U14 Teams beim hochbesetzten Turnier in Paderborn wieder, wo die ersten Sechs der letztjährigen Westdeutschen Meisterschaft, sowie Meister und Vizemeister aus anderen Bundesländern teilnehmen. Da wird sich dann zeigen, wo der RC zur Zeit wirklich steht.
Drucken

Guten Rutsch!

Geschrieben von Max am . Veröffentlicht in 2. Mannschaft

Wir wünschen allen Mitgliedern, Fans, Sponsoren und Gönnern des RC Borken-Hoxfeld einen Guten Rutsch und alles Gute für das Jahr 2018

Frohes neues 2018

Mit besten Grüßen

- Vorstand Fußballabteilung -

Drucken

Weihnachtliche Bilanz unserer Jugendmannschaften in der Basketballsaison 2017/18

Geschrieben von Pam am . Veröffentlicht in Jugend

Mit zehn Mannschaften ist der RC Borken-Hoxfeld in die Saison gestartet.
Hier nun der erste Überblick zur Halbzeit der Meisterschaftssaison:

Kreisliga - U10 offen
Beim ersten Turnier in eigener Halle belegte das Jungenteam des RC den zweiten Turnierplatz, die Mädchen sicherten sich den dritten Platz. Beteiligt waren bei diesem Turnier acht Mannschaften.
Im Ligabetrieb treffen die U10-Spieler/innen auf drei Gegner (Recklinghausen 2, w2, Herten).
Beide Recklinghausener Mannschaften wurden bezwungen, Herten gewann deutlich.
Weitere Turniere stehen im Februar an:
3.2.18 in Wulfen
10.2.18 in Recklinghausen

Kreisliga - U12 offen
In der 10 Mannschaften umfassenden Kreisliga belegt der RC zurzeit nach 5 Siegen und vier Niederlagen den 5. Tabellenplatz. Dreimal verlor die Mannschaft nur denkbar knapp und hätte somit sogar auf dem zweiten Tabellenplatz stehen können.

Jugendoberliga - U12 weiblich
5 Siege und 2 Niederlagen nach sieben Spieltagen brachte die Mannschaft auf den 3. Tabellenplatz hinter Wulfen und Soest, gegen die unsere Mannschaft verlor.
Das Leistungsgefälle in dieser Liga ist sehr hoch. So konnten die anderen Begegnungen mit hoher Punktdifferenz gewonnen werden.

Jugendlandesliga - U14 offen
Die weitesten und häufigsten Anfahrtswege zu Auswärtsspielen muss die U14 offen absolvieren.
Viermal reist die Mannschaft zu Vereinen nach Ostwestfalen.
Nach acht Spielbegegnungen ohne Sieg muss der RC mit dem letzten Tabellenplatz vorlieb.
Zu frühe Trainingszeiten lassen ein gemeinsames und geordnetes taktisches Training kaum zu.

Jugendoberliga - U14 weiblich
Am 9. Spieltag erkämpfte sich die Mannschaft den zweiten Sieg und liegt auf dem 9. Tabellenplatz bei 12 Mannschaften. Die Mannschaft wird in den Spielen unterstützt von Spielerinnen des U12-weiblich-Teams.

Jugendlandesliga - U16 männlich
12 Mannschaften umfasst die Liga. Nach acht Spielen, dabei zwei Siegen, belegt der RC den achten Tabellenplatz. Drei Niederlagen mit knappem Ausgang für den Gegner hätten ebenso gut umgekehrt ausgehen können, und damit läge die Mannschaft um einige Plätze höher in der Tabelle.

Jugendoberliga - U16 weiblich
11 Mannschaften umfasst die Liga. Nach neun Spieltagen lässt sich die Bilanz mit sechs Siegen und drei Niederlagen durchaus sehen. Die Mannschaft, die personell knapp besetzt ist, belegt den nicht erwarteten dritten Tabellenplatz.


Jugendoberliga - U18 männlich
Nach 9 Spieltagen belegt die Mannschaft den vorletzten Tabellenplatz. Mit 49: 47 gelang ein Sieg gegen den Schwerter TS. In der Mannschaft werden Spieler eingesetzt, die auch in den Männer-mannschaften aktiv sind.

Jugendoberliga - U18 weiblich
In dieser mit neun Mannschaften zahlenmäßig kleinsten Liga auf WBV-Ebene liegt die Mannschaft nach sechs Spielen mit zwei Niederlagen und vier Siegen auf dem vierten Tabellenplatz. Gegen den Tabellenersten verlor man nur mit einem Unterschied von einem Punkt. Motor der Mannschaft ist augenscheinlich Lena Schulz, die mit ihrer Erfahrung, ihrem Können und ihrem Einsatzwillen die Mannschaft mitreißen kann.

Drucken

U14 feiert vorzeitig Oberligameisterschaft

Geschrieben von Bernd am . Veröffentlicht in weibliche U14 OL

Alle5 350Klare Erfolge feierten die beiden U14 Oberliga Teams des RC Borken-Hoxfeld gegen die Mannschaften von BW Dingden. Die erste Mannschaft besiegte Dingden 2 klar mit 25:8 und 25:4, bevor man auch gegen Dingden 1 mit 25:12 und 25:7 das Feld als Sieger verließ. Fast genau so deutlich besiegte auch die junge U14-2 (alles U13 Spieler) diese beiden Gegner. Dingden 1 konnte beim 11:25, 13:25  knapp die Hälfte der RC Punkte erspielen, Dingden 2 beim 25:7 und 25:8 nicht ganz ein Drittel.

Durch diese Erfolge bleibt der RC I weiterhin ungeschlagen an der Tabellenspitze. Nur eine einzige Mannschaft könnte der Erstgarnitur noch theoretisch die Meisterschaft streitig machen und das ist die eigene Zweitgarnitur, die auf Rang zwei folgt. Somit kann der RC schon vor dem letzten Spieltag die Oberligameisterschaft feiern.